„2038 - Female Frequency“ - Frauen versetzen das technologische Zeitalter in Schwingung

29.07.2019 - Veranstaltung

Zurück zu Aktuell

Eine visionäre Choreografie von Marine Besnard 
13. - 16. September 2019 / Kraftwerk Zürich Selnau

Bist du bereit für ein visionäres Zukunftsszenario in weiblicher Frequenz?

Laut einer Studie von “PricewaterhouseCoopers” (GB) beschränkt sich der Frauenanteil in der technologischen Branche aktuell auf 15 Prozent.

„2038– Female Frequency“ ist ein modernes Tanzstück, welches das heutige Ungleichgewicht der Geschlechter in der Tech-Industrie kritisch hinterfragt. In dieser Vorstellung geben wir uns einer neuen Realität hin: Frauen sind in der Welt des Tech eindeutig präsent. Sie führen die digitale Transformation an und steuern sie.

Das Publikum taucht so in eine Gesellschaft des umgekehrten Extrems ein.

In welche Richtung lenken Frauen unsere Gemeinschaft in solch einer Realität? Wie gehen sie mit Hierarchien um? Welchen Stellenwert geben sie der Nachhaltigkeit? Hilft uns dieses Szenario, das heutige Geschlechterungleichgewicht aufzuwiegen? Wie können wir starke weibliche Vorbilder schaffen, welche Frauen inspirieren, eine Karriere in der technologischen Branche zu wählen und so ihre und unsere Zukunft mit zu beeinflussen?

Diese Fragen diskutieren Persönlichkeiten der Tech-Branche in anschliessenden Podiumsdiskussionen untereinander sowie mit dem Publikum. Zum Programm.  

Tickets gibt’s auf Eventfrog.
 

Zurück zu Aktuell