Legislaturziele 2019-2023 - Fokus auf Teilhabe in der Direktion der Justiz und des Innern

31.07.2019 - Mitteilung

Zurück zu Aktuell

Der Regierungsrat hat die Legislaturziele für die Periode 2019-2023 präsentiert. Soziale Integration und Diskriminerungsschutz sind weiterhin Schwerpunkte in der Direktion der Justiz und des Innern.

Das übergeordnete Ziel für den Bereich Gesellschaft und soziale Sicherheit legt der Regierungsrat auf Teilhabe: Alle Bevölkerungsgruppen sind in eine vielfältiger werdende Gesellschaft eingebunden.

"Es ist wichtig, dass alle Bevölkerungsgruppen angemessen in die Gesellschaft eingebunden sind und sich keine Parallelstrukturen bilden. Die soziale Integration und Teilnahmefähigkeit sind zu verbessern. Um weiterhin allen Menschen eine Beteiligung an Staat und Zivilgesellschaft zu ermöglichen, ist einerseits vorbeugendes und anderseits kooperatives sowie moderierendes staatliches Handeln erforderlich."

Die Fachstelle Gleichstellung fallen die Schwerpunkte im Bereich Diskriminierungsschutz zu:

  • Frau und Mann sind einander in allen Rechts- und Lebensbereichen gleichgestellt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist gewährleistet.
  • Die Chancengleichheit und das friedliche Zusammenleben von Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund sind gewährleistet.

Zurück zu Aktuell